Titisee-Neustadt - Hochfirstschanze

Standort:
Titisee-Neustadt
Name:
Hochfirstschanze
Hill-size:
142.0
K-Punkt:
125.0
Weltcup Schanzenrekord:

148.0m

Prevc, Domen am 11.03.2016

Höhe Schanzentisch:
3.13m
Neigung Schanzentisch:
11.0°
Neigungswinkel Aufsprunghang:
35.0°
Baujahr:
2001
Fassungsvermögen Zuschauer:
25000
Schanzenzertifikat:
Winter Zertifikat gültig bis : 31.12.2020
Download »
Kontakt:

SC Neustadt - Weltcup Büro
Sebastian-Kneipp-Anlage 2
79822 Titisee-Neustadt

Phone: +49 (7651) 97 24 12
Fax: +49 (7651) 97 24 13
generalsekretaer@weltcupskispringen.de
www.weltcupskispringen.de







1911 - Neustadts erste Sprungschanze wird am Mühlrain gebaut

1932 - entsteht die erste Hochfirstschanze im Schmiedsbachtal als 60 Meter-Schanze

1936 - Schanzenrekord 59m durch Oskar Weisheit.

1950 - Die Große Hochfirstschanze wird an der heutigen Stelle errichtet. Kritischer Punkt 80 m.

1963 - Schanzenrekord durch Georg Thoma mit 94 m.

1971 - Umbau im Bereich des Schanzentisches. Neuer kritischer Punkt 90 m.

1981 - Schanzenrekord durch Andreas Bauer mit 103 m.

1982 - Begradigung des Knicks im Anlauf.

1987 - Jiri Malic (Tschechoslowakei) springt 106 m.

1988 - Neuprofilierung des Aufsprungbereichs, Änderungen am Schanzentisch. Kritischer Punkt 113 m.

1995 - Jens Weissflog bringt den Schanzenrekord auf 121 m.

2001 - Mit dem FIS-Continental-Cup wird die für ca. 4 Mio € umgebaute Hochfirstschanze am 10. Februar eröffnet.

2001 - Dezember: erstes Weltcupskispringen im Schwarzwald.

2003 - Profiländerung. Neuer K-Punkt: 125 m.

2011 - Am 21. Januar stand Maximlian Mechler den bisher weitesten Sprung auf dieser Schanze mit 150 m.

2017 - Eine Flutlichtanlage wurde installiert. Weltcuppremiere bei Flutlicht am 09. und 10.12.2017

Anreise

Leistungsbarometer

Name Nation Podestplätze Min Max Starts
1 Malysz, Adam
3
2
1
12 1 9
2 Hoellwarth, Martin
2
0
0
36 1 9
3 Stoch, Kamil
1
2
0
34 1 8
4 Janda, Jakub
1
1
0
48 1 12
5 Morgenstern, Thomas
1
0
1
31 1 5
6 Ahonen, Janne
1
0
1
45 1 8
7 Freund, Severin
1
0
0
8 1 4
8 Hannawald, Sven
1
0
0
37 1 4
9 Fannemel, Anders
1
0
0
48 1 6
10 Kiuru, Tami
1
0
0
50 1 9
11 Freitag, Richard
1
0
0
36 1 6
12 Forfang, Johann Andre
1
0
0
7 1 2
13 Kofler, Andreas
0
1
1
38 2 8
14 Prevc, Peter
0
1
1
27 2 6
15 Ammann, Simon
0
1
1
34 2 10
16 Goldberger, Andreas
0
1
1
27 2 7
17 Pettersen, Sigurd
0
1
0
39 2 7
18 Schmitt, Martin
0
1
0
46 2 6
19 Widhoelzl, Andreas
0
1
0
50 2 7
20 Schlierenzauer, Gregor
0
1
0
22 2 7

Podestplätze

07.01.2018 : COC
06.01.2018 : COC
10.12.2017 : WC
09.12.2017 : WC
08.01.2017 : COC
07.01.2017 : COC
12.03.2016 : WC
01.03.2015 : COC
28.02.2015 : COC
28.02.2015 : COC
08.02.2015 : WC
07.02.2015 : WC
15.12.2013 : WC
14.12.2013 : WC
27.01.2013 : COC
26.01.2013 : COC
15.01.2012 : COC
14.01.2012 : COC
23.01.2011 : COC
22.01.2011 : COC