Sapporo Day 2

Es ist Abend an der Okurayama
Die Aussicht ist noch immer beeindruckend
Der Standort der Trainer, ...
... natürlich mit bester Sicht
Aber gemütlicher hatten's andere
Die Tribüne voller Transparente
Grippewelle auch in Japan
Large hill: Hungern muss da niemand
Bestes ausgerüstet ...
... um die Lokalmatadoren anzufeuern
Alles war beleuchtet ...
... dann kann's ja losgehen
Felix Schoft bei der Vorbereitung
Robert Kranjec hatte sicher mehr vor als Platz 19
Manuel Fettner: Wieder in den Top 10
Andreas Kofler schaute genau und fand sich auf Rang 4
Die Sprünge wurden sofort analysiert
Adam Malysz wurde heute Dritterr
Es war sein Tag
Erster Weltcupsieg für Severin Freund
Vor den beiden Größen Thomas Morgenstern und Adam Malysz

Sehen Sie auch