Keine Chance in Klingenthal

Erstellt am: 03.10.2018 15:59 / sk

Weder das für 11:00 Uhr angesetzte Grand Prix Finale der Skispringerinnen, noch das für 14:15 Uhr geplante Finale des FIS Grand Prix bei den Herren konnte durchgeführt werden.


Grund für die doppelte Absage war ein Sturmtief das am Mittwoch über Deutschland hinwegzog und das auch vor dem Vogtland nicht halt machte.

 

"Großes Wetterpech für einen großartigen Veranstalter“, fasste FIS Renndirektor Walter Hofer die Situation nach den Absagen in kurze Worte.

 

Für die Skispringer geht es nun zum Weltcup-Auftakt am 17. Und 18. November in Wisla (POL) weiter. Die Damen beginnen ihren Weltcupwinter in Lillehammer (NOR).

 

FIS Grand Prix 2018 Gesamtwertung

FIS Ladies Grand Prix 2018 Gesamtwertung