Anja Tepes beendet ihre Karriere

Erstellt am: 29.09.2015 19:35 / sk

Die Slowenin Anja Tepes hat sich entschieden ihre Skisprung-Karriere zu beenden.


Die 24-jährige hatte in den letzten Jahren mit schweren Knieverletzungen zu kämpfen, was schließlich auch zu dieser für sie schwierigen Entscheidung geführt hat.

 

"Ich habe keine Ahnung wie es sagen soll, es ist sehr schwer für mich. Aber so ist es! Vor einer Woche habe ich mich entschieden meine Karriere im Skispringen zu beenden. Nach drei Jahren harter Arbeit in der Reha und drei Operationen wäre nun eine weitere Operation notwendig gewesen und mein Knie wird wahrscheinlich nie mehr so wie es sein soll", schrieb Anja Tepes auf ihrer Facebook-Seite.

 

Die Ergebnisse von Anja Tepes

 

Pläne für die Zukunft hat die Tochter von Miran Tepes, dem Assistenten von FIS Renndirektor Walter Hofer, auch schon. "Ich werde dem Skispringen erhalten bleiben. Ich werde zwar nicht mehr springen, aber ich werde Kindern dabei helfen große Skispringer zu werden und ihre Träume zu leben. Und ich werde zurück an die Universität gehen um mein Gehirn zu trainieren und zu lernen wie man der beste Trainer und Lehrer wird!"

 

Anja Tepes war seit 2011 im Weltcup am Start, ihre besten Ergebnisse waren zwei achte Plätze in Ljubno 2013 und in Sochi 2012. 

Neueste Nachrichten