Lokalmatador Muranka gewinnt Qualifikation

Erstellt am: 16.01.2014 14:30 / sk

Lokalmatador Klemens Muranka hat die Qualifikation für den Weltcup in Wisla vor den beiden Österreichern Stefan Kraft und Michael Hayböck für sich entschieden.


Der 19-jährige Pole aus Zakopane gewann den Durchgang mit einem Sprung auf 130.5 m und 129.6 Punkten. 

 

Stefan Kraft zeigte einen Sprung auf 131 m und sicherte sich mit 123.2 Punkten den zweiten Rang, gefolgt von seinem Teamkollegen Michael Hayböck (127.5 m; 120.0 Punkte).

 

Die beiden Tschechen Jan Matura und Jakub Janda landeten auf den Plätzen vier und fünf. Mackenzie Boyd-Clowes aus Kanada überzeugte mit einem sehr guten sechsten Rang.

 

Mit Abstand bester Deutscher in der Qualifikation war Andreas Wank auf Platz sieben. Richard Freitag und Michael Neumayer konnten sich als 25. und 30. ebenfalls für den Wettkampf qualifiieren. Severin Freund stürzte im zweiten Trainingsdurchgang und erlitt dabei Schürfwunden im Gesicht.

 

Der beste Norweger Rune Velta teilte sich mit Wank den siebenten Rang. Auch Anders Fannemel, Anders Jacobsen und die beiden Youngster Daniel-Andre Tande und Robert Johansson hatten kein Problem mit der Qualifikation. Tom Hilde kämpft hingegen weiterhin mit seiner Form und schied als 42. aus.

 

Hinter Dawid Kubacki aus Polen (9.) erreichte mit Manuel Poppinger, der sich mit sehr guten Leistungen beim Skifliegen den Platz im Weltcupteam verdient hat, ein weiterer Österreicher die Top 10.

 

Den weitesten Sprung in der Qualifikation zeigte der bereits vor-qualifizierte Gregor Schlierenzauer mit 133.5 m. Viele Athleten aus dieser Gruppe, wie der Weltcupführende Kamil Stoch, Tourneesieger Thomas Diethart, Anders Bardal und Peter Prevc verzichteten auf ihren Sprung.

 

Komplettes Ergebnis als pdf-Datei

Siehe auch

Galerien

Wisla - WC Competition 2014

16.01.2014 19:20

Statistiken

Weitester Sprung
140.5m
Prevc, Peter (SLO)
Kürzester Sprung
106.0m
Maksimochkin, Mikhail (RUS)
Durchschnittliche Weite
121.9m
Sprünge über K-Punkt
68.8%
Anzahl Nationen
12
Anzahl Nationen in den Top 10
7
Beste Nation in den Top 30
7
Polen
Für Wellinger, Andreas ist es der erste Sieg seit
03.10.13
Klingenthal
Für Deutschland ist es der erste Sieg seit
08.12.13
Freund, Severin (GER) Lillehammer