Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten und Social Media einzubinden. Privacy Policy

Berkutschi Premium Partners

Erzar und Embacher sind neue Junioren-Weltmeister

Erstellt am: 08.02.2024 19:14 / hn

Die Slowenin Tina Erzar und der Österreicher Stephan Embacher haben die Einzeltitel der Skispringer bei den Junioren-Weltmeisterschaften in Planica gewonnen.
Auf der HS 102 Meter Normalschanze setzten sich Erzar am Mittwoch und Embacher am Donnerstag in hochklassigen Wettkämpfen durch.

Am Mittwoch setzte sich die Slowenin Erzar deutlich vor der Weltcup-erfahrenen Österreicherin Julia Muehlbacher und der frischgebackenen Jugend-Olympiasiegerin Taja Bodlaj aus Slowenien durch.
Auf den Plätzen vier bis sieben landeten bei den Juniorinnen die Japanerin Kurumi Ichinohe, Veronika Jencova aus Tschechien, die Schweizerin Sina Arnet und Alvine Holz aus Deutschland.
Somit waren bei den Juniorinnen sechs Nationen in den Top-7 vertreten.

Am Donnerstag gewann dann mit Stephan Embacher der Top-Favorit bei den Junioren.
Der 18-jährige hatte bereits bei seinen bisher drei Weltcupstarts für Furore gesorgt, wo er zwei mal den 13. Platz (Innsbruck und Zakopane) belegen konnte.
Hinter Embacher landete der US-Amerikaner Erik Belshaw auf Platz zwei, nachdem er im ersten Durchgang noch auf Platz vier gelegen hatte. 
Platz drei bei den Junioren ging an den 18-jährigen Adrian Tittel aus Deutschland.

In Planica stehen jetzt noch die Team-Wettkämpfe der Juniorinnen und Junioren sowie am Sonntag der abschließende Mixed-Team Wettbewerb auf dem Programm.

Top 10 Juniorinnen bei der Junioren WM in Planica.

Platz Bib Name Nation Weite1 Weite2 Gesamt
1. 53 Erzar, Tina 101.0 97.5 266.3
2. 56 Muehlbacher, Julia 98.0 95.5 250.9
3. 54 Bodlaj, Taja 99.0 93.5 247.9
4. 47 Ichinohe, Kurumi 95.5 97.0 242.3
5. 46 Jencova, Veronika 96.0 96.5 241.9
6. 48 Arnet, Sina 93.5 96.5 238.4
7. 51 Holz, Alvine 94.0 96.0 235.1
8. 49 Ulrichova, Klara 93.0 96.0 234.2
9. 45 Graesli, Kjersti 92.0 98.0 233.9
10. 52 Midtskogen, Ingvild Synnoeve 92.0 96.0 232.2


Gesamtes Ergebnis Junioren Skispringen Junioren WM Planica

Rank Bib Q Name Nat. Dist.1 Pts.1 Dist.2 Pts.2 Total
1 67   EMBACHER, Stephan 97.0 131.6 103.5 135.1 266.7
2 65   BELSHAW, Erik 94.5 121.5 104.5 144.4 265.9
3 61   TITTEL, Adrian 98.5 123.6 101.0 135.7 259.3
4 56   STEINBERGER, Simon 95.0 121.1 97.5 132.9 254.0
5 41   AMILKIEWICZ, Tymoteusz 95.5 122.5 96.0 125.4 247.9
6 63   POELZ, Johannes 91.0 112.9 100.5 130.9 243.8
7 49   LUKASZCZYK, Lukasz 93.5 116.7 94.0 126.9 243.6
8 44   VASSILYEV, Danil 90.0 113.9 97.0 128.3 242.2
9 31   DRINOVEC, Jaka 92.0 112.8 95.0 126.8 239.6
10 60   WASSER, Yanick 93.5 114.8 95.0 124.7 239.5
Mühlbacher, Erzar und Bodlaj

 

Statistiken

Weitester Sprung
104.5m
Belshaw, Erik (USA)
Kürzester Sprung
63.0m
Drecea, Robert Cosmin (ROU)
Durchschnittliche Weite
88.3m
Sprünge über K-Punkt
18.8%
Anzahl Nationen
20
Anzahl Nationen in den Top 10
7
Beste Nation in den Top 30
4
Österreich
Deutschland
Polen
Slowenien
Für Embacher, Stephan ist es der erste Sieg seit
-
Für Österreich ist es der erste Sieg seit
03.02.24
Seifriedsberger, Jacqueline (AUT) Willingen