Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten und Social Media einzubinden. Privacy Policy

Berkutschi Premium Partners

Wellinger erster Qualisieger des Winters

Erstellt am: 24.11.2023 17:50 / hn
Andreas Wellinger (GER) hat die erste Qualifikation des Skisprung-Winters 2023/2024 in Ruka (FIN) gewonnen. Wellinger setzte sich zum Saisonauftakt bei guten, winterlichen Bedingungen vor dem Schweizer Gregor Deschwanden und Stephan Leyhe (GER) durch. Das deutsche Team hinterließ einen starken Eindruck.

Angeführt von Tagessieger Wellinger und Stephan Leyhe auf Platz drei konnten sich die sechs deutschen Starter allesamt in den Top-20 platzieren, ein Traumstart für das deutsche Team von Bundestrainer Stefan Horngacher. Philipp Raimund und Karl Geiger auf den Plätzen 6 und 7, Pius Paschke auf 13 und Martin Hamann auf Platz 18 sorgten für einen perfekten Auftakt des deutschen Teams in die Saison 2023/2024.

Stark präsentierte sich auch das Team aus Österreich: Clemens Aigner auf Platz vier, Daniel Tschofenig auf Rang 8 und Stefan Kraft der bei seinem 21. Platz Schnee in der Anlaufspur hatte und folgend Probleme während des Fluges. Kraft dürfte sich an diesem Wochenende in Ruka noch deutlich weiter vorne im Feld platzieren als es heute der Fall war, die Form von Kraft passt zum Saisonstart.

Stark waren auch die beiden Athleten die im Sommer während des FIS Grand Prix für Furore gesorgt hatten: Der Schweizer Gregor Deschwanden (2.) und der Bulgare Vladimir Zografski (10.) lieferten in der Qualifikation Top Sprünge ab und bestätigten die Ergebnissse des Sommers.

Bester Norweger war auf Platz 5 Johann Andre Forfang, Ryoyu Kobayashi war bester Japaner auf Platzz 9.

Noch nicht nach Wunsch lief es dagegen für das Team aus Polen. Piotr Zyla konnte sich als bester der fünf Polen auf Platz 29 platzieren, zu wenig für die erfolgsverwöhnten Athleten aus Polen.

Ergebnis Qualifikation Skispringen in Ruka am Freitag

Andreas Wellinger

 

Siehe auch

Galerien

Ruka Qualifikation Freitag
25.11.2023 06:27

Statistiken

Weitester Sprung
144.0m
Kraft, Stefan (AUT)
Kürzester Sprung
-1.0m
Zografski, Vladimir (BUL)
Durchschnittliche Weite
124.7m
Sprünge über K-Punkt
80.0%
Anzahl Nationen
13
Anzahl Nationen in den Top 10
4
Beste Nation in den Top 30
6
Österreich
Deutschland
Für Kraft, Stefan ist es der erste Sieg seit
31.03.23
Planica
Für Österreich ist es der erste Sieg seit
07.10.23
Fettner, Manuel (AUT) Klingenthal