Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten und Social Media einzubinden. Privacy Policy

Berkutschi Premium Partners

Halvor Egner Granerud Bester im Prolog von Chaikovsky

Erstellt am: 10.09.2021 15:09 / sk

Halvor Egner Granerud hat am Freitag den Prolog des Sommer-Grand-Prix-Wochenendes auf der Snezhynka-Schanze (HS140) in Chaikovsky mit einem Sprung auf 133 m für sich entschieden. 

Der Norweger, Führender in der Gesamtwertung des Sommer Grand Prix 2021, sprang auf 133 m und lag damit vor Evgeniy Klimov (137 m) und Johann Andre Forfang (133 m). Vierter wurde Marius Lindvik (130 m), Fünfter Song Qiwu (130,5 m) und Sechster Giovanni Bresadola (132,5 m).

Ihm folgten Roman Trofimov (126,5 m), Cene Prevc (123 m) und Mikhail Nazarov (124,5 m). Die Top Ten komplettierte Ilja Mankov mit 127 m.

Der Prolog wurde von der Jury aus Luke 8 gestartet. Evgeniy Klimov sprang vom 7 und Halvor Egner Granerud von 6.

 

Der Einzelwettkampf der Herren in Chaikovsky beginnt am Samstag Vormittag bereits um 9:00 Uhr.

 

Komplettes Ergebnis

 

Siehe auch

Galerien

Statistiken

Weitester Sprung
145.0m
Forfang, Johann Andre (NOR)
Kürzester Sprung
86.0m
Song, Qiwu (CHN)
Durchschnittliche Weite
115.0m
Sprünge über K-Punkt
20.3%
Anzahl Nationen
12
Anzahl Nationen in den Top 10
4
Beste Nation in den Top 30
7
Russland
Für Granerud, Halvor Egner ist es der erste Sieg seit
05.09.21
Schuchinsk
Für Norwegen ist es der erste Sieg seit
05.09.21
Granerud, Halvor Egner (NOR) Schuchinsk