We use cookies to give you the best possible user experience and to integrate social media. Политика приватности

Berkutschi Premium Partners

Iron Mountain - Pine Mountain Jump

Место:
Iron Mountain
Имя:
Pine Mountain Jump
Хиллсайз:
133.0
Точка К:
120.0
Рекорд трамплина на Кубке мира:

142.5m - Kaiser, Stefan на 18.02.2006

Высота стола отрыва:
2.0m
Угол на столе отрыва:
10.5°
Угол в зоне приземления:
35.9°
Год постройки:
1977
Вместимость зрителей:
20000
Сертификат:
Зимний сертификат действительно до : 31.03.2020
Загрузить »
Контакт:

Kiwanis Ski Club

Phone: (906) 779-1110
moreinfo@kiwanisskiclub.com
www.kiwanisskiclub.com





Die erste künstliche Sprungschanze in Iron Mountain wurde 1929 an der Hemlock Street errichtet. 1933 wurde dann die erste eiserne Schanze am Crystal Lake, genannt Devils Hill, erbaut und am 5. Januar 1934 eingeweiht, gleichzeitig wurde auch die Gründung des Kiwanis Ski Club gefeiert.

 

1937 wurde dann der Bau der Schanze am Pine Mountain initiiert, 1938 konnten das 156 Fuß hohe Anlaufgerüst, sowie der Arbeiten am Landehügel fertig gestellt werden. 1939 fand dann das erste Springen statt und Bob Roecker aus Duluth bezwang Alf Engen mit 257 Fuß und stellte damit einen neuen Amerikanischen Rekord auf.

 

Die Pine Mountain Jump wurde seither oftmals renoviert und erneuert, so wurde u.a. 1948 der Aufsprunghang ausgegraben, nach einem Feuer 1977 wurde der Anlauf erneuert und vergrößert. 1996 und 2000 wurden Weltcup-Springen vor bis zu 20.000 Zuschauern auf der größten Großschanze der USA in Iron Mountain veranstaltet, seit 2001 findet auf der windanfälligen Schanze ein alljährliches COC-Springen statt.

Как найти?

Барометр

Места на подиуме

16.02.2020 : COC
15.02.2020 : COC
10.02.2019 : COC
09.02.2019 : COC
09.02.2019 : COC
11.02.2018 : COC
10.02.2018 : COC
26.02.2017 : COC
26.02.2017 : COC
21.02.2016 : COC
20.02.2016 : COC
21.02.2015 : COC
21.02.2015 : COC
08.02.2014 : COC
07.02.2014 : COC
10.02.2013 : COC
09.02.2013 : COC
09.02.2013 : COC
12.02.2012 : COC
13.02.2011 : COC