Training, Probedurchgang und Wettkampf live

Erstellt am: 09.08.2019 07:07 / sk


Der FIS Grand Prix 2019 in Courchevel (FRA) beginnt am Freitag mit dem Wettkampftag der Damen. Mit dem offiziellen Training, dem Probedurchgang und dem Einzelwettkampf am Abend findet auf der dortigen Großschanze das gesamte Programm gleich an einem Tag statt.

 

29 Athletinnen sind bei der zweiten Station des FIS Grand Prix 2019 in Courchevel (FRA) am Start. Bei idealen Bedingungen und hochsommerlichen Temperaturen absolvierten die Skispringerinnen am Freitag Morgen ihre ersten offiziellen Trainingssprünge auf der Olympiaschanze von 1992 (Albertville).

Die ursprünglich für 11:00 Uhr im Veranstaltungskalender vorgesehene Qualifikation auf der HS 135 Tremplin le Praz Schanze von Courchevel war durch die geringe Teilnehmerzahl hinfällig. Stattdessen absolvierten die Damen drei Trainingssprünge. Da einige Teams, darunter die Mannschaften aus Deutschland, Österreich und Japan bereits einige Tage auf der Anlage in den Französischen Alpen trainiert hatten, verzichteten diese auf das Training, so dass am Ende nur ein Teil der Damen trainierte.

 

Den stärksten Eindruck hinterliessen am Morgen dann die Slowenin Nika Kriznar und die Norwegerin Maren Lundby, beide gehören nach dem Training zum engen Favoritenkreis für den Wettkampf, der am Freitag Abend um 18:00 Uhr (Probedurchgang 16:30 Uhr) beginnt.

Am Start sind am Abend dann auch die besten Damen aus Japan um Hinterzarten-Siegerin Sara Takanashi sowie die besten deutschen Damen um Juliane Seyfarth und Katharina Althaus.

 

Ergebnis Training

 

Heute Skispringen live:

Probedurchgang (16:30 Uhr) und Wettkampf (18:00 Uhr) der Damen in Courchevel (FRA)

Skispringen Damen in Courchevel LIVE ab 16:30 Uhr 

Siehe auch

Statistiken

Weitester Sprung
127.5m
Hoelzl, Chiara (AUT)
Kürzester Sprung
0.0m
Durchschnittliche Weite
103.5m
Sprünge über K-Punkt
3.5%
Anzahl Nationen
9
Anzahl Nationen in den Top 10
6
Beste Nation in den Top 30
6
Slowenien
Für Takanashi, Sara ist es der erste Sieg seit
26.07.19
Hinterzarten
Für Japan ist es der erste Sieg seit
26.07.19
Takanashi, Sara (JPN) Hinterzarten