Änderungen im österreichischen Trainerstab

Erstellt am: 15.04.2019 10:23 / sk

Im Trainerstab der österreichischen Nationalmannschaft der Herren gibt es nach dem Abgang der beiden Co-Trainer Florian Liegl und Florian Schabereiter am Ende der vergangenen Saison nun zwei neue Gesichter.


Cheftrainer Andreas Felder wird in Zukunft von Harald Diess und Robert Treitinger unterstützt werden.

Harald Diess ist bereits seit 2005 Trainer in Salzburg-Rif, wo er maßgeblich zum Aufbau des dortigen Stützpunkts beigetragen hat. Seit 2010 hat er eine Vielzahl an Weltcup-Athleten in Salzburg-Rif trainiert und betreute seit 2015 zudem die Athleten der dritten Trainingsgruppe.

Robert Treitinger war von 2006 bis 2010 Cheftrainer des österreichischen Continental-Cup-Teams der Nordischen Kombination. Von 2010 bis 2013 war er Cheftrainer des Schweizer Nationalteams (Nordische Kombination). Über ein Aufbau-Projekt im niederländischen Skiverband erfolgte 2013 der Wechsel zu den Skispringern. Zuletzt war er vier Jahre lang (bis 2018) Co-Trainer des französischen Skisprung-Nationalteams.

 

Beim österreichischen Damenteam wird der bisherige Assistenztrainer der Italienerinnen, Romed Moroder, in Zukunft die Aufgaben von Stefan Kaiser als Assistent von Cheftrainer Harald Rodlauer übernehmen.

Neueste Nachrichten