COC-M: Pius Paschke holt ersten Sieg

Erstellt am: 09.02.2019 20:23 / sk

Nach einem schwierigen Start des Continentalcup-Wochenendes in Iron Mountain (USA) am Freitag, an dem auf Grund des zu starken Windes sowohl das Training als auch der Wettkampf nicht stattfinden konnte, wurde am Samstag endlich gesprungen.


Im ersten Wettkampf, der von Freitag auf Samstag Vormittag (Ortszeit) verschoben worden war, durfte sich Pius Paschke über seinen ersten Sieg in einem Continentalcup im Winter freuen, bisher konnte er im Sommer drei Mal gewinnen. Der 28-jährige Deutsche zeigte am Pine Mountain Sprünge auf 128.5 und 139 m und gewann mit insgesamt 265.6 Punkten.

 

Robin Pedersen aus Norwegen lag mit 133 m im ersten Durchgang zur Halbzeigt knapp vor Pius Paschke in Führung, obwohl er dann im Finale ebenfalls 139 m weit sprang, reichte es für ihn am Ende auf Grund der schlechteren Haltungsnoten mit 258.9 Punkten nur zu Rang zwei.

 

Auf Platz drei durfte sich Pedersen's Landsmann Thomas Aasen Markeng über seinen ersten Podestplatz im COC freuen. Der 18-jährige, der sich vor kurzem in Lahti zum Juniorenweltmeister krönte, sprang auf 125 m und 133.5 m und erhielt dafür 256.3 Punkte.

 

In dem knappen Wettkampf auf der HS 133 in Michigan, ging der vierte Platz an Zak Mogel aus Slowenien, gefolgt vom besten Österreicher, Maximilian Lienher, und seinem Teamkollegen Tilen Bartol.

 

Moritz Baer aus Deutschland war nach dem ersten Durchgang noch Dritter, verlor im Finale dann aber einige Plätze und landete auf Rang sieben. Bester Vertreter des polnsichen Teams war Andrzej Stekala auf Platz acht, die Top 10 komplettierten Joakim Aune aus Norwegen und der Österreicher Thomas Hofer.

 

Mit seinem zweiten Platz hat Robin Pedersen die Führung in der Gesamtwertung des Continentalcups übernommen. Mit 517 Punkten liegt er nun vor Clemens Aigner (513 Punkte) und Martin Hamann (463 Punkte).

 

Der zweite Wettkampf in Iron Mountain wird ebenfalls noch am Samstag (20:30 Uhr CET) stattfinden.

 

Komplettes Ergebnis

Statistiken

Weitester Sprung
139.0m
Paschke, Pius (GER)
Pedersen, Robin (NOR)
Kürzester Sprung
71.0m
Farkas, Hunor (ROU)
Durchschnittliche Weite
113.2m
Sprünge über K-Punkt
54.2%
Anzahl Nationen
15
Anzahl Nationen in den Top 10
5
Beste Nation in den Top 30
6
Österreich
Norwegen
Für Paschke, Pius ist es der erste Sieg seit
24.09.17
Rasnov
Für Deutschland ist es der erste Sieg seit
27.01.19
Hamann, Martin (GER) Planica