Matti Nykänen verstorben

Erstellt am: 04.02.2019 07:49 / hn

Die finnische Skisprung-Legende Matti Nykänen ist in der vergangenen Nacht im Alter von 55 Jahren verstorben. 


Nähere Umstände zum Tod von Nykänen sind derzeit noch nicht bekannt. 

Matti Nykänen war Superstar des Skispringens: mit vier olympischen Goldmedaillen, sieben WM-Titeln, zwei Siegen bei der Vierschanzentournee, vier Gesamtweltcupsiegen und Erfolgen in 46 Weltcup-Einzelspringen hat der Finne eine einmalige sportliche Bilanz auf seinem Erfolgskonto.


Abseits des Schanzen hatte Nykänen aber immer wieder massiv mit Alkoholproblemen und den Folgen zu kämpfen. 

Neueste Nachrichten