Hilfe für Evgeni Levkin

Erstellt am: 07.11.2014 08:33 / sk

Der Kasache Evgeni Levkin ist seit einem schweren Autounfall im November 2012, bei der er sich eine Verletzung der Halswirbelsäule zuzog, auf den Rollstuhl angewiesen.


Trotz der schwierigen Situation hat er sein Ziel irgendwann wieder skispringen zu können noch nicht aus den Augen verloren und war in diesem Sommer auch als Zuschauer beim FIS Grand Prix in Almaty dabei.

 

Seine Hoffnungen auf Heilung ruhen nun auf einer speziellen, insgesamt neunmonatigen Therapie (3 Mal 3 Monate) in China. Eine dreimonatige Behandlung kostet jedoch ca. 28 000 Euro, eine Summe die weder Evgeni Levkin noch der kasachische Skiverband aufbringen kann.

 

Aus diesem Grund wurde ein Spendenkonto für den 22-jährigen eingerichtet und die Skisprungfamilie um Hilfe gebeten. Berkutschi.com geht mit gutem Beispiel und einer 200,- Euro Spende voran und würde sich ich über viele weitere Unterstützer für Evgeni freuen.

 

Wenn auch Sie helfen wollen, hier die Daten dazu:

Name: Yevgeniy Levkin 

Bank: Kazkommertsbank Kazakhstan , Almaty

Währung: KZT

IBAN: KZ 32 9261 8023 BH18 9000
SWIFT: KZKOKZKX

Neueste Nachrichten