Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten und Social Media einzubinden. Privacy Policy

Trondheim fällt flach - Lillehammer springt ein

Erstellt am: 27.11.2009 16:57 / os

Wegen technischer Probleme und zu hohen Temperaturen können die Weltcupspringen am kommenden Wochenende nicht in Trondheim stattfinden. Der Skisprung-Tross zieht stattdessen weiter nach Lillehammer.

 

Auch Harrachov gefährdet

Somit werden sowohl die Skispringer als auch die Nordischen Kombinierer am kommenden Wochenende im Olympiaort von 1994 ihre Wettkämpfe austragen. Die Kombinierer tragen ihre Laufwettbewerbe in Sjusjoen aus.

 

Dank enger Kooperation der Organisationskomitees in Trondheim und Lillehammer sowie des Norwegischen Skiverbandes und der FIS wurde diese Verlegung ermöglicht.

 

Momentan ist es auch noch nicht gesichert, ob die Weltcups in Harrachov (12./13. Dezember) wie geplant stattfinden können. In Tschechien hat der Winter noch nicht Einzug gehalten.

Neueste Nachrichten