Ema Klinec verletzt

Erstellt am: 14.01.2014 08:55 / sk

Die junge Slowenin Ema Klinec fällt mit einer schweren Knieverletzung aus und verpasst damit auch die ersten Olympischen Winterspiele in der Geschichte des Damenskispringens.


Die 15-jährige, die als eines der größten Talente gilt, startete am letzten Wochenende beim Alpencup in Predazzo. Dort gewann sie den ersten Wettkampf am Freitag, stürzte dann aber im Probedurchgang am Samstag und zog sich dabei Bänderrisse im rechten Knie zu.

 

"Ich weiß es ist noch ungefähr ein Monat bis zu den ersten Olympischen Spielen für die Damen, aber ich kann das nicht schaffen. Es gab eine Chance, aber es ist einfach zu bald und zu riskant. Ich bin 15 Jahre alt und fast alles liegt noch vor mir und ich denke das ist es nicht wert", so Klinec auf iherer Facebook-Seite.

 

Neueste Nachrichten