Anders Jacobsen norwegischer Meister

Erstellt am: 24.03.2012 19:53 / sk


Anders Jacobsen scheint nach seiner Pause im letzten Jahr auf Grund von Motivationsproblemen wieder auf dem besten Weg zurück in die norwegische Nationalmannschaft.

 

Bei den nationalen Meisterschaften von der Normalschanze in Voss gewann der 27-jährige den Titel überlegen mit 251,5 Punkten. „Ich hatte heute zwei gute Sprünge. Im ersten Durchgang hatte ich etwas bessere Bedingungen als die Besten aber ich bin besonders froh, dass ich auch mit dem zweiten Sprung mit den Jungs aus der Nationalmannschaft mithalten konnte. Das ist auch für die Zukunft wichtig. Ich habe mit dem körperlichen Training begonnen und auch bereits einige technische Dinge geändert. Heute hat alles perfekt funktioniert“, sagte Jacobsen.

 

Anders Jacobsen in der Hall of Fame »

 

Auch Cheftrainer Alexander Stöckl freute sich über die Leistung des ehemaligen Vierschanzentourneesiegers. „Ich bin sehr zufrieden mit dem was ich von Anders heute gesehen habe. Im ersten Durchgang hatte er etwas Glück mit den Bedingungen, aber im zweiten Durchgang hat er diese Leistung bestätigt und erneut den weitesten Sprung gezeigt. Es war ein völlig verdienter Sieg“, so Stöckl zur Zeitung „Aftenposten“.

 

Shooting-Star Anders Fannemel landete mit 230,5 Punkten auf dem zweiten Rang. Der dritte Platz ging an Kenneth Gangnes, den zweiten der Continentalcup-Gesamtwertung dieses Winters, mit 225,5 Punkten.

 

Gesamtweltcupsieger Anders Bardal hat an diesem Wettkampf nicht teilgenommen.

 

Top 10, Norwegische Meisterschaften, Voss HS 103; 24.3.2012

 

Rang Name Weite Punkte
1. Jacobsen, Anders 97.5 m - 100.5 m 251.5
2. Fannemel, Anders 92.5 m - 98 m 230.5
3. Gangnes, Kenneth 94.5 m - 95 m 225.5
4. Romoeren, Bjoern Einar 89.5 m - 97 m 223.0
5. Sklett, Vegard  89.5 m - 96.5 m 220.0
6. Roee, Espen 89.5 m - 96.5 m 219.0
7. Stjernen, Andreas 92 m - 94.5 m 218.0

Swensen, Vegard 92.5 m - 91.5 m 218.0
9. Hilde, Tom 88.5 m - 95 m 215.5
1o. Sjoeen, Phillip 91.5 m - 92.5 m 211.5

 

 

Weitere Titel an Oppland, Anette Sagen und Mats Berggaard

 

Den Teamwettkampf am Sonntag gewann Oppland mit Fredrik Bjerkeengen, Leif Marius Hagemoen, Robert Johansson und Kenneth Gangnes mit 956,0 Punkten. Nord-Trondelag (Vegard Sklett, Johan Martin Brandt, Ole Marius Ingvaldsen, Andreas Stjernen) wurde mit 946,5 Punkten Zweiter. Daniel Andre Tande, Fredrik Aalien, Mats Berggaard und Anders Jacobsen sicherten mit 926,5 Punkten den dritten Platz für Buskerud.

 

Der Titel bei den Damen ging an Anette Sagen (96m/94m; 219.0 Punkte), gefolgt von Line Jahr (87.5m/85.5m; 193.0 Punkte) und Jenny Synnove Hagemoen (82,5m/76,5m; 161,5 Punkte). Bereits am letzten Wochenende fanden in Oslo die Junioren-Meisterschaften statt. Der Sieg ging an Mats Berggaard, vor Daniel Andre Tande und Simen Grimsrud.

Neueste Nachrichten