Dejan Judez slowenischer Meister

Erstellt am: 10.03.2011 09:53 / sk


Dejan Judez hat den slowenischen Meistertitel von der Normalschanze in Kranj gewonnen.

 

Der 20-jährige sicherte sich den Titel auf seiner Heimschanze, wo er vor einigen Wochen auch einen Continentalcup gewinnen konnte, mit Sprüngen auf 110,5 m und 104 m (249,6 Punkte).

 

Auch die anderen beiden Plätze auf dem Podium gingen an den lokalen Skiclub SK Triglav. Peter Prevc wurde mit 104,5 m und 105 m (246,6 Punkte) Zweiter, gefolgt von Matej Dobovsek mit 105 m und 101,5 m (240,2 Punkte).

 

Robert Kranjec, der der slowenischen Mannschaft mit einem super Sprung die Bronzemedaille von der Großschanze in Oslo sicherte, erwischte einen schwächeren Flug und hatte Pech mit den Bedingungen. So reichte es für den großen Favoriten nur zu Platz 34.

 

 

Top 10, Slowenische Meisterschaften, Kranj HS 109; 9.3.2011

 

Rang Name Weite Punkte
1. Judez, Dejan 110.5 m - 104 m 249.6
2. Prevc, Peter 104.5 m - 105 m 246.6
3. Dobovsek, Matej 105 m - 101.5 m 240.2
4. Urbanc, Rok 103.5 m - 98 m 228.2
5. Damjan, Jernej 103.5 m - 98 m 227.7
6. Zima, Rok 109 m - 93.5 m 227.5
7. Meznar, Mitja 98.5 m - 100 m 224.8
8. Sinkovec, Jure 99.5 m - 99.5 m 223.7
9. Pikl, Primoz 98 m - 99.5 m 222.0
10. Tepes, Jurij 100.5 m - 96.5 m 221.1

 

 

Sieg im Team auch an Kranj

 

Der Sieg im Teamwettkampf ging an den SK Triglav Kranj mit Rok Urbanc, Matej Dobovsek, Dejan Judez und Peter Prevc mit 912,1 Punkten. Zweiter wurde der NSK Trzic Trifix (Rok Zima, Urban Susnik, Luka Leban, Mitja Meznar) mit 872,9 Punkten. Ziga Mandl, Rok Mandl, Matic Kramarsic und Jernej Damjan holten den dritten Platz für den SSK Costella Ilirija (854,1 Punkte).

Neueste Nachrichten