Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten und Social Media einzubinden. Privacy Policy

Berkutschi Premium Partners

Lovro Kos gewinnt Quali in Lake Placid

Erstellt am: 10.02.2024 00:59 / hn

Der Slowene Lovro Kos hat am Freitag die Qualifikation für den Skisprung-Weltcup am Samstag in Lake Placid (USA) gewonnen.
Lovro Kos setzte sich auf der HS 128 Meter Schanze von Lake Placid mit 146,6 Punkten vor den beiden Österreichern Michael Hayböck (141,5) und Daniel Huber (141,3) durch.

Für den 24-jährigen Lovro Kos war es der erste Qualifikationssieg seiner Karriere.
Kos hat in dieser Saison bereits vier vierte Plätze (Klingenthal, Oberstdorf, Innsbruck und Wisla) sowie den Weltmeistertitel im Skifliegen mit dem Slowenischen Team auf seinem Konto.
An diesem Wochenende in Lake Placid ist ein Podiumsplatz für Kos möglich, es wäre der zweite nach Platz drei beim Neujahrsspringen in Garmisch-Partenkirchen am 01.01.2022.
"Mit meinem Sprung heute bin ich sehr zufrieden, und natürlich freue ich mich sehr über meinen ersten Qualifikationssieg," erklärte Kos nach seinem Erfolg.

Hinter den Top-3 platzierten sich der Japaner Ren Nikaido und Andreas Wellinger auf den Plätzen 4 und 5. Auf den Plätzen 6 und 7 folgten die beiden Mit-Favoriten Ryoyu Kobayashi und Stefan Kraft.
Einziger Athlet im Feld der 51 Starter der sich nicht für den Wettkampf qualifizieren konnte war Lokalmatador Dean Decker auf Platz 51.
Der Wettkampf am Samstag beginnt um 9:15 Uhr Ortszeit (15:15 MEZ). Am Abend (Ortszeit) 23:00 MEZ folgt dann mit dem Super-Team Event der zweite Wettkampf des Tages in Lake Placid.

 

Galerien

Lake Placid Freitag
10.02.2024 07:18