Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten und Social Media einzubinden. Privacy Policy

Lanisek und Klinec slowenische Meister

Erstellt am: 29.09.2022 17:03 / sk

Anze Lanisek und Ema Klinec sicherten sie die Titel bei den slowenischen Meisterschaften im Skispringen von der Normalschanze in Kranj.

Mit Sprüngen auf 102 m und 104.5 m gewann Anze Lanisek mit insgesamt 261.5 Punkten ein knappes Rennen um den Sieg bei den Herren. "Den Titel zu gewinnen ist eine große Ehre und es freut mich sehr. Es ist auch eine Bestätigung dass wir für den Winter auf dem richtigen Weg sind", so der 26-jährige auf der Internetseite des slowenischen Skiverbandes.

 

Lovro Kos, der 101.5 m und 104.5 m weit sprang, blieb am Ende mit 260.6 Punkten nur weniger als Punkt hinter dem neuen slowenischen Meister. Schon deutlich hinter den beiden besten Springern landete Peter Prevc auf seiner Heimschanze mit 92.5 m und 101 m und 234.6 Punkten auf dem dritten Platz.

Cene Prevc wurde hinter seinem älteren Bruder Vierter, Patrik Vitez und Tilen Bartol folgten auf den Plätzen fünf und sechs.

 

Ergebnis Herren

 

Im Wettkampf der Damen auf der HS 109 ging der Sieg an Ema Klinec mit 106 m und 101 m und 251.5 Punkten. "In letzter Zeit bin ich wirklich gut gesprungen, mit dem Sieg habe ich aber trotzdem nicht gerechnet. Jetzt freue ich mich auf die weitere Arbeit", wird Klinec auf sloski.si zitiert.

 

Ursa Bogataj lag mit 104.5 m nach dem ersten Durchgang noch in Führung, mit 97.5 m im Finale und 249.9 Punkte landete sie am Ende knapp hinter Klinec auf Platz zwei. Dritte wurde Nika Prevc mit 103 m und 100.5 m und 233.8 Punkten.

Die Plätze vier bis sechs gingen an Maja Vtic, Katra Komar und Ema Volavsek.

 

Ergebnis Damen

 

Photos: © sloski.si

 

Neueste Nachrichten