Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten und Social Media einzubinden. Privacy Policy

Jaka Hvala beendet seine Skisprungkarriere

Erstellt am: 11.08.2020 13:22 / sk

Jaka Hvala aus Slowenien hat seine Karriere als Skispringer beendet. Diesen Entschluss verkündete der 27-jährige am Dienstag in den sozialen Medien.


"Der Zeitpunkt, an dem ich mich entschieden habe meine Karriere als Skispringer zu beenden, ist gekommen. Ich bin stolz darauf, dass meine Kindheitsträume wahr geworden sind: Ich bin für das Nationalteam gesprungen, bin über 200 m weit geflogen, war ein Mitglied der Olympia-Mannschaft und habe ein Weltcupspringen gewonnen", schreibt Jaka Hvala auf Facebook.

 

"Ich möchte mich bei Allen, die mich auf meinem Weg in guten und schlechten Momenten unterstützt haben, bedanken. Besonderer Dank gilt meiner Familie, den Trainern und Betreuern, Sponsoren, meinen Teamkollegen und Freunden", so der Slowene weiter.

 

Die Ergebnisse von Jaka Hvala

 

Jaka Hvala war im Januar 2012 zum ersten Mal im Weltcup am Start. Seinen einzigen Sieg feierte er ungefähr ein Jahr später in Klingenthal, kurz nachdem er bei den Junioren-Weltmeisterschaften 2013 in Liberec sowohl im Einzel- als auch im Teamwettkampf Gold holen konnte.

Neueste Nachrichten