Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten und Social Media einzubinden. Privacy Policy

WM: Großschanzen-Premiere der Damen in Oberstdorf 2021

Erstellt am: 22.07.2020 18:00 / sk

Eine Premiere im Skispringen ist Teil des Wettkampfprogramms der FIS Nordischen Ski Weltmeisterschaften in Oberstdorf. Am Mittwoch, dem 3. März 2021, wird zum ersten Mal eine Weltmeisterin im Skispringen von der Großschanze gekürt werden.


Der Antrag auf Aufnahme des Wettkampfes ins Programm wurde vom FIS Skisprung-Komitee auf Vorschlag des norwegischen Skiverbandes eingebracht und vom FIS Vorstand im Februar 2020 einstimmig angenommen. Eine Bestätigung des FIS Kongresses war auf Grund von dessen Verschiebung im Mai 2020 nicht rechtzeitig zur Veröffentlichung des offiziellen Wettkampfprogramms für die WM in Oberstdorf 2021 möglich, die Entscheidung des FIS Vorstands steht trotzdem. 

 

FIS Präsident Gian Franco Kasper sagt dazu: "Im FIS Weltcup springen die Damen schon sein einigen Saisonen auf Großschanzen, der erste dieser Wettkämpfe fand in Oberstdorf statt und bisher wurden auf der Schanze dort bereits vier Weltcups auf der Großschanze ausgetragen. Auch mit einer Bestätigung des FIS Kongresses im Mai 2020 wäre es für eine Aufnahme ins Programm für Oberstdorf 2021 zeitlich eng geworden, der FIS Kongress im Oktober ist dafür viel zu spät. Deshalb wird die Entscheidung des Vorstands vom Februar 2020 umgesetzt."

 

Florian Stern, Geschäftsführer des Organisationskomitees der WM in Oberstdorf, ist froh über diesen zusätzlichen Wettkampf: "Die Entscheidung des FIS Vorstands den Wettkampf der Damen auf der Großschanze ins Programm aufzunehmen freut uns sehr. Es wird damit zum ersten Mal eine Weltmeisterin im Skispringen von der Großschanze geben, und das in Oberstdorf! Für uns als Veranstalter ist das eine große Ehre."

 

Die Deutsche Katharina Althaus freut sich bereits auf das Großereignis: "Das werden unvergessliche Weltmeisterschaften. Wir werden zum ersten Mal auf der Großschanze springen und die tolle Stimmung in Oberstdorf genießen. Ich kann es kaum erwarten. Das Leistungsniveau im Weltcup ist auf jeden Fall hoch genug und so ist es jetzt der richtige Zeitpunkt für einen WM-Wettkampf der Damen auf der Großschanze."

 

Mit der Aufnahme des zusätzlichen Wettkampfes für die Damen werden bei den kommenden Weltmeisterschaften nun fünf Skisprungwettkämpfe stattfinden: Einzel und Team der Damen und Herren von Normal- und Großschanze, sowie der Mixed-Teamwettkampf.

Neueste Nachrichten