Quote

Für die Berechnung der Starterquote wird periodenweise herangezogen:

- die Weltrangliste
- der Stand der jeweiligen Continentalcup-Periode.

Die Grundlage für die Berechnung bilden

- die ersten 55 klassierten Wettkämpfer der Weltrangliste (daraus ein Maximum von 6 Athleten pro Nation)
- die ersten drei (3) Bestklassierten der letzten COC-Periode

Die Nationenquote ist jedoch mit einem Maximum von 7 Athleten pro Nation limitiert. Jene Nationen, die nach dem oben erwähnten Berechnungssystem keine Nationenquote erreichen, aber in der vergangenen bzw. in der laufenden Saison mindestens einen Weltcuppunkt (Einzel- oder Teamwettbewerb) erreicht haben, erhalten für die gesamte laufende Saison eine Basis-Nationenquote von eins plus zwei (1+2). Dies gilt auch für Punkte aus dem GP.

 

Link zum Thema:

Perioden »

Weltrangliste »