Używamy plików cookie, by ulepszyć nasze usługi i zintegrować social media. Polityka prywatności

Berkutschi Premium Partners

Lake Placid - MacKenzie Intervale Ski Jumping Complex

Miejsce:
Lake Placid
Nazwa:
MacKenzie Intervale Ski Jumping Complex
Hill size:
100.0
Punkt K:
90.0
Rekord skoczni:

108.0m - Frenette, Peter 09.10.2010

Wysokość progu:
Kąt nachylenia progu:
10.5°
Kąt nachylenia progu:
34.3°
Rok budowy:
1931
Pojemność trybun:
Certyfikat:
Kontakt:

New York Ski Educational Foundation NYSEF Jumping
MacKenzie Intervale Ski Jumping Complex
8 John Brown Road
Lake Placid, NY 12946

Tel.: 518.523.1900
Fax: 518.523.2468
lhstone@juno.com
www.nysef.org

Lake Placid Ski Club
PO Box 691
Lake Placid NY, 12946

Tel.: 518.523.2633
info@lakeplacidskiclub.com
www.lakeplacidskiclub.com







Die MacKenzie Intervale-Schanzen- anlage K61 im Bundesstaat New York wurde für die Olympischen Winterspiele 1932 in Lake Placid erbaut, wo Birger Ruud zur Goldmedaille sprang.

 

1977 wurde der alte Anlaufturm dann gesprengt und für die Olympiade 1980 eine völlig neue Anlage mit K86 und K114 gebaut. Diese werden immer noch regelmäßig zum Training und zu Continentalcup-Wettbewerben herangezogen. Dazu gibt es noch drei kleinere Jugendmattenschanzen.

 

Weitere Skisprung-Großereignisse in Lake Placid waren die WM 1950 und Junioren-WM 1986, von 1983 bis 1990 wurde dort alljährlich im Weltcup gesprungen.

2021 wurde die Anlage für 22 Mio Dollar renoviert. Im Dezember 2021 finden die US Olympic Trials statt. Im März 2022 wird es dann nach langer Pause wieder einen COC der Frauen geben.

Dojazd

Najlepsi zawodnicy