Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten und Social Media einzubinden. Privacy Policy

Training und Qualifikation live

Erstellt am: 05.12.2019 19:01 / sk

Die Skispringer sind in dieser Woche nach Russland gereist, wo am Samstag und Sonntag zwei Einzelwettkämpfe stattfinden werden. Nach der wetterbedingten Absage am Sonntag in Ruka, hoffen nun alle darauf, dass in Nizhny Tagil an allen drei Tagen gesprungen werden kann.

Favorit ist der Norweger Daniel Andre Tande, der die ersten beiden Wettkämpfe dieses Winters für sich entscheiden konnte. Im letzten Jahr gewannen Johann Andre Forfang und Ryoyu Kobayahshi in Nizhny Tagil, mit ihnen wird natürlich auch heuer wieder zu rechnen sein.

 

Auch für die Damen wird es zum ersten Mal ernst. Ihr Weltcup startet mit zwei Einzelspringen auf der Großschanze in Lillehammer.

 

Heute Skispringen live:

Offizielles Training (13:30  Uhr) und Qualifikation (15:30 Uhr) in Nizhny Tagil (RUS)

Skispringen Herren in Nizhny Tagil LIVE ab 13:30 Uhr

 

Offizielles Training (18:00 Uhr) und Qualifikation (19:30 Uhr) Damen in Lillehammer (NOR)

Skispringen Damen in Lillehammer LIVE ab 18:00 Uhr

Statistiken

Weitester Sprung
133.5m
Schlierenzauer, Gregor (AUT)
Prevc, Peter (SLO)
Kürzester Sprung
99.5m
Nousiainen, Eetu (FIN)
Durchschnittliche Weite
118.3m
Sprünge über K-Punkt
56.2%
Anzahl Nationen
13
Anzahl Nationen in den Top 10
5
Beste Nation in den Top 30
6
Österreich
Deutschland
Für Sato, Yukiya ist es der erste Sieg seit
-
Für Japan ist es der erste Sieg seit
24.08.19
Kobayashi, Ryoyu (JPN) Hakuba