Roman Koudelka gewinnt tschechische Meisterschaften

Erstellt am: 14.09.2019 15:46 / sk

Roman Koudelka konnte die nationalen tschechischen Meisterschaften von der Großschanze am Samstag in Liberec für sich entscheiden.


Der 30-jährige aus Lomnice gewann den Wettkampf auf der HS 136 am Jested mit Sprüngen auf 135 m und 130 m und 334.7 Punkten. Rang zwei ging an Filip Sakala, der 135 m und 132 m weit sprang und damit mit 333.3 Punkten nur knapp hinter dem Sieger blieb.

25 Punkte hinter den beiden besten Springern des Tages sicherte sich Cestmir Kozisek mit 132 m und 120.5 m und 308.2 Punkten den dritten Platz auf dem Podest.

 

Auf den Plätzen vier bis sechs folgten Vojtech Stursa, Viktor Polasek und Dusan Dolezel.

 

Den Titel bei den Junioren sicherte sich Benedikt Holub mit 116 m und 109 m (189.9 Punkte), der in diesem Wettkampf Zehnter wurde, vor Sebastian Kellermann (113.5 m und 110.5 m; 184.7 Punkte) und Radek Rydl (106.5 m und 108 m; 171.6 Punkte). 

Neueste Nachrichten