Österreichisches Nationalteam ohne Schlierenzauer und Fettner

Erstellt am: 28.05.2019 14:24 / sk

Am Dienstag wurden vom österreichischen Skiverband die Kadereinteilungen für die Saison 2019/20 bekanntgegeben. Mit ihren Leistungen im vergangenen Winter verdienten sich fünf Herren und vier Damen einen Platz in der Nationalmannschaft.


Im Herrenteam von Cheftrainer Andreas Felder stehen der Gesamtweltcupzweite 2018/19 Stefan Kraft, Clemens Aigner, Philipp Aschenwald, Michael Hayböck und Daniel Huber. 

Die beiden Routiniers Gregor Schlierenzauer und Manuel Fettner, die sich beide trotz eines für sie schwierigen Winters entschieden haben ihre Karrieren fortzusetzen bilden gemeinsam mit Jan Hörl, Stefan Huber, Markus Schiffner und Ulrich Wohlgenannt den A-Kader.

 

Die österreichische Nationalmannschaft der Damen besteht aus Daniela Iraschko-Stolz, Jacqueline Seifriedsberger, Eva Pinkelnig und Chiara Hölzl. Lisa Eder, Marita Kramer, Claudia Purker, Elisabeth Raudaschl und Sophie Sorschag wurden für den A-Kader nominiert.

 

Herren

Nationalmannschaft: Stefan Kraft, Clemens Aigner, Philipp Aschenwald, Michael Hayböck, Daniel Huber

A-Kader: Gregor Schlierenzauer, Manuel Fettner, Jan Hörl, Stefan Huber, Markus Schiffner, Ulrich Wohlgenannt

B-Kader: David Haagen, Thomas Hofer, Clemens Leitner, Maximilian Lienher, Claudio Mörth, Stefan Rainer, Mika Schwann, Julian Wienerroither

C-Kader: Xaver Aigner, Michael Hofer, Florian Kröll, Hannes Laderer, Elias Medwed, Francisco Mörth, Markus Müller, Maximilian Ortner, Peter Resinger, Josef Ritzer, Julijan Smid, Daniel Tschofenig, Marco Wörgötter

 

Damen

Nationalmannschaft:  Daniela Iraschko-Stolz, Jacqueline Seifriedsberger, Eva Pinkelnig, Chiara Hölzl

A-Kader: Lisa Eder, Marita Kramer, Claudia Purker, Elisabeth Raudaschl, Sophie Sorschag

B-Kader: Julia Huber, Vanessa Moharitsch

C-Kader: Katharina Ellmauer, Sophie Mair, Julia Mühlbacher, Hannah Wiegele

Neueste Nachrichten