Finnische Skisprungkader bekanntgegeben

Erstellt am: 03.05.2019 14:39 / sk

Am Freitag hat der finnische Skiverband die Kadereinteilungen für das Skispringen der Saison 2019/20 veröffentlicht.


Mit Antti Aalto, der im vergangenen Winter mit einigen sehr guten Ergebnissen auf sich Aufmerksam machen konnte und als 25. bester Finne im Gesamtweltcup war, Andreas Alamommo, Jarkko Määttä und Eetu Nousiainen stehen vier Athleten in der Nationalmannschaft von Cheftrainer Lauri Hakola, der in Zukunft vom Franzosen Frederic Zoz unterstützt werden wird.

 

Die zweite Gruppe, Herausforderer und Juniorennationalteam, besteht aus Kalle Heikkinen, Niko Kytösaho, Henri Kavilo, Juho Ojala, Jenny Rauionaho und Susanna Forsstroem sowie den Junioren Mico Ahonen, Arttu Pohjola, Jonne Vetelainen und Julia Tervahartiala. Betreut werden diese Springer und Springerinnen von Kai Kovaljeff und dem Damen-Trainer Ossi-Pekka Valta.

Julia Kykkänen ist nicht in die Nationalmannschaft eingebunden und wird sich erneut selbstständig auf die Saison vorbereiten.

 

Alle Athleten sollen hauptsächlich gemeinsam trainieren um möglichst effektiv und kostensparend arbeiten zu können und auch der interne Konkurrenzkampf soll so gefördert werden. Die Trainingszentren befinden sich in Kuopio und Lahti.

Neueste Nachrichten