Russland: Titel an Avvakumova und Moscovskaya Oblast

Erstellt am: 30.03.2019 13:46 / sk

Irina Avvakumova und die Teams aus Moscovskaya Oblast feierten die Siege bei den russischen Meisterschaften an den letzten Tagen in Chaikovsky.


Die 27-jährige Irina Avvakumova, die im letzten Winter eine Pause eingelegt hat und nur an ganz wenigen internationalen Wettkämpfen teilnahm, sicherte sich den Sieg im Einzelwettkampf der Damen auf der HS 102 Normalschanze mit 89.5 m und 92 m und 218.3 Punkten.

Sofia Tikhonova, mit 85.5 m nach dem ersten Durchgang noch Siebente, landete mit 93 m im Finale und 202.7 Punkten auf dem zweiten Rang, Dritte wurde Lidiia Iakovleva mit Sprüngen auf 86 m und 88 m und 200.3 Punkten.

 

Den Mixed-Teamwettkampf dominierte die Mannschaft Moscovskaya Oblast, vertreten durch Irina Avvakumova, Mikhail Nazarov, Alexandra Kustova und Ilmir Hazetdinov, mit insgesamt 827.4 Punkten.

Mehr als deutlich hinter den Siegern ging Rang zwei mit 673.9 Punkten an das Team aus St. Petersburg (Lidiia Iakovleva, Alexandr Marchukov, Sofia Tikhonova, Vladislav Boyarintsev), auf Platz drei folgte Perm mit Glafira Noskova, Vladislav Mustafin, Ksenia Kablukova und Egor Usachev (602.5 Punkte). 

 

Auch im Teamspringen der Herren, das auf der HS 140 Großschanze ausgetragen wurde, war Moscovskaya Oblast (Nikolai Matavin, Mikhail Nazarov, Ilmir Hazetdinov, Dmitriy Vassiliev) mit 902.8 Punkten nicht zu schlagen. Dahinter folgten Nizhny Novgorod (Denis Kornilov, Alexander Sardyko,  Mikhail Maksimochkin, Roman Trofimov) mit 755.4 Punkten. Der drtte Platz ging mit 697.3 Punkten an die Republic Tatarstan (Artem Redzhepov, Alexander Loginov, Danil Sadreev, Maksim Sergeev).

 

Ergebnis Damen

Ergebnis Mixed

Ergebnis Team

 

Beide Einzeltitel der Herren sicherte sich Evgeniy Klimov bereits im Januar, ebenfalls in Chaikovsky.

News: Evgeniy Klimov holt beide Titel in Russland

Neueste Nachrichten