Kein Weltcup und Grand Prix in Liberec

Erstellt am: 07.06.2018 17:58 / sk

Die für den 12. und 13. Januar 2019 in Liberec (CZE) vorgesehenen Wettkämpfe der Skispringer im Rahmen des FIS Weltcups werden nicht in Liberec stattfinden. Das teilte der Internationale Ski Verband FIS heute mit.


DIe beiden Termine in Liberec waren im vorläufigen Kalender der FIS mit dem Vermerk „müssen vom Nationalen Ski Verband bis zum 05.06.2018 bestätigt werden“ gelistet worden.

 

Eine Entscheidung über einen anderen Ort an dem die beiden Weltcup-Wettkämpfe, die unmittelbar nach der Vierschanzentournee auf dem Kalender standen, stattfinden werden, wird am 10. Juli vom Internationalen Ski Verband FIS kommuniziert.

 

Auch der für den 28.09.2018 terminierte Grand Prix in Liberec wird nicht stattfinden, dieser Grand Prix Termin wird ersatzlos gestrichen.

 

Der letzte FIS Wettkampf auf der HS 134 WM Schanze von 2009 in Liberec war im Sommer 2010 der FIS Grand Prix.

Neueste Nachrichten