Harald Rodlauer trainiert österreichisches Damenteam

Erstellt am: 26.04.2018 15:56 / sk

Harald Rodlauer wird neuer Cheftrainer der österreichischen Nationalmannschaft der Damen und folgt in dieser Position auf Andreas Felder, der ab der neuen Saison die Herren trainieren wird.


Der 52-jährige arbeitete in den letzten vier Jahren als Assistent von Heinz Kuttin mit der Nationalmannschaft der Herren und war zuvor bereits von 2011 - 2014 Cheftrainer der Damen.

 

„Das ist eine interessante und reizvolle Aufgabe. Das Niveau des Damen-Skispringens hat sich in den letzten Jahren noch einmal verbessert und der Weltcup wird in Zukunft durch zusätzliche, attraktive Veranstaltungen weiter aufgewertet. Wir haben nicht viele, aber sehr gute Athletinnen, mit denen wir in eine hoffentlich erfolgreiche Zukunft gehen", so Harald Rodlauer.

 

"Harald Rodlauer war nicht nur aufgrund seiner Erfahrungen im Damen-Skispringen eine Wunschlösung für diese Position. Er hat über viele Jahre sehr gute Arbeit als Trainer geleistet und sieht es als große Herausforderung, ein starkes Team zu formen", erklärt Sportdirektor Mario Stecher.

Neueste Nachrichten