Norwegen: Titel an Romoeren

Erstellt am: 28.03.2010 18:48 / sk


Björn Einar Romoeren holte sich am Samstag den norwegischen Meistertitel auf der Normalschanze in Vikersund mit Sprüngen auf 111 m und 110,5 m und 254,2 Punkten.

 

Den zweiten Platz sicherte sich Anders Bardal, nur 1,6 Punkte hinter dem Sieger. Andreas Stjernen wurde mit 250,7 Punkten Dritter.

 

Top 10 Norwegische Meisterschaften, Vikersund HS 117, 27.3.2010

 

Rang Name Weite Punkte
1. Romoeren, Bjoern Einar 111 m – 110.5 m 254.2
2. Bardal, Anders 112 m - 110 m 252.6
3. Stjernen, Andreas 110.5 m - 111 m 250.7
4. Hilde, Tom 109.5 m – 111.5 m 49.3
5. Jacobsen, Anders 108.5 m – 113.5 m 246.1
6. Velta, Rune 109 m – 109 m 243.4
7. Swensen, Vegard 112.5 m – 103.5 m 240.8
8. Kokkonen, Akseli 107 m - 110 m 240.6
9. Roensen, Atle Pedersen 110.5 m - 108 m 236.8
10. Gangnes, Kenneth 109 m - 105.5 m 235.1

 

Den Titel bei den Damen gewann Anette Sagen mit 223,3 Punkten (113,5 m und 100 m), vor Line Jahr (103,5 m / 99,5 m; 211,4 Punkte) und Helena Olsson Smeby (102,5 m / 95,5 m; 197,9 Punkte).

 

Den Sieg im Mannschaftswettkampf am Sonntag holte sich das Team Akershus mit Vegard Swensen, Rune Velta, Tom Hilde und Björn Einar Romoeren und 1060,2 Punkten. Anders Bardal, Johan Martin Brandt, Vegard Haukoe Sklett und Andreas Stjernen holten mit 1004,5 Punkten Silber für Nord Trondelag und mit 970,1 Punkten ging Rang Drei and Oppland (Robert Johansson, Sigmund Hagehaugen, Kenneth Gangnes, Fredrik Bjerkeengen).

Neueste Nachrichten