COC-M: Doppelsieg für Slowenien

Erstellt am: 17.09.2017 14:58 / sk

Timi Zajc und Tilen Bartol, beide bereits am Samstag auf dem Podest, konnten ihre Leistung im zweiten Wettkampf beim Continentalcup in Trondheim (NOR) noch einmal steigern und holten am Granasen einen Doppelsieg für die Mannschaft aus Slowenien.


Der erst 17-jährige Timi Zajc, der gestern als Dritter zum ersten Mal in seiner Karriere auf dem Podest stand, legte heute noch etwas drauf und feierte mit 137.5 m und 142 m (278.5 Punkte) seinen ersten Sieg.

 

Tilen Bartol sprang im ersten Durchgang auf 142.5 m, im Finale landete er dann sogar auf 146 m und sicherte sich so mit 277.0 Punkten knapp hinter seinem Landsmann erneut Rang zwei.

 

Constantin Schmid aus Deutschland, Bronzemedaillengewinner bei der letzten Junioren-WM in Park City, erreichte mit 134.5 m und 140.5 m und 271.9 Punkten den dritten Platz und stand damit zum ersten Mal in dieser Saison auf dem Podest.

Seine beiden routinierteren Teamkollegen Richard Freitag und Pius Paschke, der Sieger des ersten Wettkampfes in Trondheim, wurden am Sonntag Sechster und Siebenter. Ein gutes Ergebnis für den DSV, der damit an beiden Tagen mit diesen drei Athleten in den Top 10 vertreten war.

 

News: Pius Paschke holt ersten Sieg

 

Nach dem ersten Durchgang führte der Österreicher Daniel Huber mit 142 m vor Tilen Bartol und Timi Zajc, mit seinem zweiten Sprung auf 135 m verpasste er dann aber das Podest knapp und wurde Vierter.

 

Klemens Muranka war als Fünfter erneut der beste Springer des polnischen Teams, Bor Pavlovcic komplettierte als Achter das sehr gute Abschneiden der Slowenen. Der Norweger Joachim Hauer (9.)  und Aleksander Zniszczol aus Polen (10.) durften sich zum Abschluss des Wochenendes ebenfalls über einen Platz unter den besten Zehn freuen.

 

In der Gesamtwertung liegt Klemens Muranka mit 567 Punkten klar vor Pius Paschke (336 Punkte) und Tilen Bartol (327 Punkte).

 

Die nächsten beiden COC Wettkämpfen finden am 23. und 24. September in Rasnov (ROU) statt.

 

Komplettes Ergebnis

Statistiken

Weitester Sprung
146.0m
Bartol, Tilen (SLO)
Kürzester Sprung
95.5m
Dezman, Nejc (SLO)
Durchschnittliche Weite
125.1m
Sprünge über K-Punkt
70.6%
Anzahl Nationen
12
Anzahl Nationen in den Top 10
5
Beste Nation in den Top 30
8
Norwegen
Für Zajc, Timi ist es der erste Sieg seit
-
Für Slowenien ist es der erste Sieg seit
19.08.17
Zupancic, Miran (SLO) Wisla