Jure Sinkovec gibt Karriereende bekannt

Erstellt am: 23.06.2016 10:22 / sk

Jure Sinkovec hat sich nach einigen schwierigen Jahren dazu entschieden seine Karriere zu beenden.


Der 30-jährige Slowene hatte in den letzten vier Jahren immer wieder mit schweren Knieverletzungen zu kämpfen. Nach seiner letzten Reha konnte Sinkovec zwar Mitte Juni wieder auf die Schanze zurückkehren, hat aber dann die Entscheidung getroffen sich vom aktiven Sport zu verabschieden.

Er wird dem Skispringen in Zukunft aber als Trainer erhalten bleiben.

 

Jure Sinkovec gab sein Debut im Weltcup im November 2005 in Kuusamo. Im Februar 2012 feierte er mit dem slowenischen Team beim Skifliegen in Oberstdorf seinen einzigen Sieg im Weltcup. Es war dies auch der erste Weltcupsieg einer slowenischen Mannschaft. Eine Woche später gewann er mit Slowenien Bronze bei der Skiflug-WM in Vikersund.

Sein bestes Einzelergebnis auf Weltcupniveau erreichte Jure Sinkovec mit Platz zwei beim Grand Prix in Almaty 2011.

 

 

Neueste Nachrichten