Janne Happonen beendet seine Karriere

Erstellt am: 02.06.2016 11:40 / sk

Janne Happonen hat sich entschieden seine Skisprung-Karriere zu beenden.


Der Finne, der immer wieder mit schweren Verletzungen zu kämpfen hatte, hat zuletzt im Januar 2014 in Zakopane an einem Weltcupspringen teilgenommen. Im Herbst 2014 musste er sich erneut einer Knieoperation unterziehen und hat es danach nicht mehr geschafft sich zurückzukämpfen.

 

"Die Verletzung war zu schwer, ich konnte nicht mehr in eine top Form kommen", so Janne Happonen zur finnischen Zeitung Savon Sanomat. 

 

Der 31-jährige gab sein Debut im Weltcup im November 2001, stand insgesamt sieben Mal auf dem Podest und feierte drei Siege, den letzten davon im März 2008 in seiner Heimatstadt Kuopio.

Bei den Olympischen Spielen 2006 in Turin holte der Juniorenweltmeister von 2002 Silber mit dem finnischen Team, bei Skiflug-Weltmeisterschaften gewann er in Teamwettkämpfen insgesamt drei Medaillen.

Neueste Nachrichten