Jarkko Määttä gewinnt finnische Meisterschaften

Erstellt am: 28.03.2015 18:33 / sk

Bei den finnischen Meisterschaften von der Großschanze in Ruka ging der Titel am Samstag an Jarkko Määttä.


Mit 127 m und 142 m zeigte der 20-jährige aus Kajaani in beiden Durchgängen die besten Sprünge und gewann klar mit 304.0 Punkten.

 

Lauri Asikainen lag nach dem ersten Durchgang mit 112 m nur auf dem siebten Rang, mit seinem zweiten Sprung auf 135 m konnte er sich noch auf Platz zwei verbessern. Mit 260.4 Punkten blieb er aber mehr als 40 Punkte hinter dem Sieger zurück.

 

Auch Janne Ahonen gelang im Finale ein großer Sprung nach vorne. Nach nur 109 m und Platz 11 im ersten Durchgang, sprang der fünfmalige Vierschanzentourneesieger im Finale 133.5 m weit und sicherte sich damit Rang drei.

 

Nach dem ersten Durchgang lagen noch Antti Aalto und Anselmi Ilola als Zweiter und Dritter auf Podestkurs, die beiden jungen Athleten konnte diese Positionen aber nicht verteidigen und landeten am Ende auf den Plätzen vier und neun.

 

Top 10 Finnische Meisterschaften,Ruka HS 142; 28.3.2015

Rang Name Weite Punkte
1. Maeaettae, Jarkko 127 m - 142 m 304.0
2. Asikainen, Lauri 112 m - 135 m 260.4
3. Ahonen, Janne 109 m - 133.5 m 246.8
4. Aalto, Antti 130 m - 117 m 240.7
5. Kytoesaho, Niko 115.5 m - 117 m 233.8
6. Klinga, Sebastian 115 m - 115.5 m 228.2
7. Olli, Harri 108 m - 126 m 225.9
8. Heiskanen, Sami 123 m - 116 m 223.8
9. Ilola, Anselmi 125 m - 108 m 216.0
10. Valta, Ossi-Pekka 117 m - 110 m 204.2

 

Komplettes Ergebnis

Neueste Nachrichten