David Zauner schwer verletzt

Erstellt am: 19.12.2012 13:01 / sk

Erneut Verletzungspech für David Zauner. Der Österreicher hat sich bereits zum zweiten Mal in seiner Karriere einen Kreuzbandriss zugezogen und wird mehrere Monate ausfallen.


Beim Continentalcup in Almaty vor ungefähr zehn Tagen traten bei Zauner, der in Kasachstan zweimal den dritten Platz belegen konnte, erste Knieprobleme auf. Bei einer MRI Untersuchung wurde nun ein Kreuzbandriss im rechnten Knie festgestellt. 

 

"Das ist ärgerlich, ich war gerade auf einem guten Weg zurück zu einer guten Form. Es ist scheinbar keine frische Verletzung, aber wir haben das jetzt erst bemerkt, weil ich zuvor keine Beschwerden hatte. Ich werde mich nun mit meinen Ärzten beraten, aber wahrscheinlich ist eine erneute Operation unausweichlich", so Zauner.

 

Für den 27-jährigen, der sich bereits für zwei Jahren einen Kreuzbandriss im linken Knie zugezogen hatte, ist die Saison 2012/13 damit vorbei.

Neueste Nachrichten