Italien: Siegesserie von Sebastian Colloredo

Erstellt am: 17.09.2012 10:05 / sk

Auf den Schanzen in Predazzo, wo im nächsten Winter Gold, Silber und Bronze bei den nordischen Weltmeisterschaften vergeben werden, wurden am letzten Wochenende die Italienischen Meister gekürt.


Sebastian Colloredo konnte bei den nationalen Titelkämpfen von der Groß- und Normalschanze im Val di Fiemme eine beeindruckende Siegesserie fortsetzen.

 

Die Ergebnisse von Sebastian Colloredo »

 

Der 25-jährige aus Tarvisio gewann beide Wettkämpfe und sicherte sich damit bereits seinen 14. und 15. nationalen Meistertitel. Seinen ersten Titel gewann er 2005, seit 2007 ist er auf beiden Schanzen ungeschlagen. 

 

In diesem Jahr siegte er im Springen von der Großschanze klar vor Davide Bresadola und Federico Cecon. Auf der Normalschanze landeten Andrea Morassi und Davide Bresadola  auf den Plätzen zwei und drei.

 

 

Top 10 Italienische Meisterschaften, Predazzo HS 134; 15.9.2012

 

Rang Name Punkte
1. Colloredo, Sebastian 248.0
2. Bresadola, Davide 232.8
3. Cecon, Federico 231.6
4. Morassi, Andrea 225.6
5. Lunardi, Michael 222.7
6. Costa, Samuel 211.8
7. Dellasega, Roberto 210.1
8. De Crignis, Alessio 196.1
9. Maierhofer, Manuel 195.8
10. Dellasega, Diego 194.4

 

 

Top 10 Italienische Meisterschaften, Predazzo HS 100; 16.9.2012

 

Rang Name Punkte
1. Colloredo, Sebastian 262.0
2. Morassi, Andrea 256.0
3. Bresadola, Davide 250.0
4. Dellasega, Roberto 243.0
5. De Crignis, Alessio 239.0
6. Dellasega, Diego 238.0
7. Lunardi, Michael 237.5
8. Maierhofer, Manuel 230.0
9. Cecon, Federico 229.5
10. Michielli, Giuseppe 223.0

Neueste Nachrichten