Finnischer Meistertitel für Anssi Koivuranta

Erstellt am: 26.09.2011 10:41 / sk


Anssi Koivuranta gewann den Titel bei den finnischen Sommer-Meisterschaften von der Normalschanze. Er gewann in Jyväskyllä mit 98 m und 105,5 m und 234,3 Punkten.

 

"Das Ergebnis hat mich überrascht und ich habe es nicht erwartet dass ich so gut springe", so Koivuranta auf yle.fi. Für den ehemaligen Gesamtweltcupsieger in der nordischen Kombination war dies der erste Titel bei den Spezialspringern.

 

Das ist Anssi Koivuranta »

 

Zweiter wurde Kimmo Yliriesto mit 97 m und 99 m und 218,8 Punkten. Mit den gleichen Weiten landete Sebastian Klinga nur 0,5 Punkte dahinter auf dem dritten Rang. 

 

Den Titel bei den Junioren sicherte sich Antti Määttä (101,5m / 104m; 238,9 Punkte), gefolgt von Matti Herola (101m / 104,5m; 236,4 Punkte) und Juho Ojala (97m / 104m; 230,8 Punkte).

 

Sieg für Team aus Lahti

 

Der Sieg im Teamwettkampf ging an den Lahden Hiihtoseura, vertreten durch Veli-Matti Lindström, Olli Muotka, Ossi-Pekka Valta und Mika Kulmala, mit 740,6 Punkten. Zweiter wurde Kuusamon Eräveikot mit Anssi Koivuranta, Lauri Asikainen, Miika Ylipulli und Antti Määttä (637,9 Punkte), vor dem Puijon Hiihtoseura aus Kuopio (Matti Hautamäki, Sami Heiskanen, Juha-Matti Ruuskanen, Matti Herola) mit 600,6 Punkten.

 

 

Top 10, Finnische Meisterschaften, Jyväskyllä HS 108; 25.9.2011

 

Rang Name Weite Punkte
1.  Koivuranta, Anssi  98 m - 105.5 m  234.3
2.  Yliriesto, Kimmo  97 m - 99 m  218.8
3.  Klinga, Sebastian  97 m - 99 m  218.3
4.  Muotka, Olli  97 m - 98 m  213.0
5.  Keituri, Kalle  88 m - 105 m  212.4
6.  Hautamaeki, Matti  96 m - 96 m  211.1
7.  Heiskanen, Sami  90 m - 100 m  205.5
8.  Asikainen, Lauri  96.5 m - 93.5 m  204.5
9.  Ruuskanen, Juha-Matti  90.5 m - 97 m  198.0
10.  Lindstroem, Veli-Matti  83 m - 96 m  182.7

Neueste Nachrichten