Norwegischer Meistertitel für Anders Bardal

Erstellt am: 28.03.2011 10:21 / sk


Anders Bardal feierte einen Heimsieg bei den norwegischen Meisterschaften. Auf Grund schwieriger Wetterbedingungen mit schweren Schneefall wurde der Wettkampf nach nur einem Durchgang entschieden. Bardal gewann den Titel mit einem Sprung auf 100,5 m und 137,5 Punkten.

 

Rune Velta wurde mit 98 m und 131,5 Punkten Zweiter, gefolgt von Weltrekordhalter Johan Remen Evensen der mit 94,5 m (124,0 Punkte) auf Rang drei landete.

 

"Es hat sehr viel Spass gemacht zu Hause zu gewinnen, viele Zuschauer sind gekommen um mich anzufeuern. Ich hatte viele gute Sprünge in diesem Winter und bin froh dass mir das auch in diesem Wettkampf gelungen ist.", so Bardal auf skiforbundet.no.

 

Bjoern Einar Romoeren war in Zakopane beim Abschied von Adam Malysz und konnte deshalb nicht teilnehmen.

 

 

Top 10, Norwegische Meisterschaften, Sprova HS 100; 26.3.2011

 

Rang Name Weite Punkte
1. Bardal, Anders 100.5 m 137.5
2. Velta, Rune 98 m 131.5
3. Evensen, Johan Remen 94.5 m 124.0
4. Ingvaldsen, Ole Marius 94.5 m 122.5
5. Johansson, Robert 93.5 m 121.0
  Vilberg, Andreas 93 m 121.0
7. Halvorsen, Espen Enger 93 m 120.5
8. Hilde, Tom 92.5 m 118.0
  Stjernen, Andreas 92.5 m 118.0
10. Sklett, Vegard 91.5 m 117.5

 


Weitere Titel für Lundby und Akershus

 

Den Titel bei den Damen gewann Maren Lundby mit 96,5 m und 126,5 Punkten vor Gyda Enger (93 m; 117,0 Punkte) und Silje Sprakehaug (93 m; 116,5 Punkte).

 

Akershus, mit Kim Rene Elverum Sorsell, Espen Enger Halvorsen, Rune Velta und Tom Hilde, gewann den Teamwettkampf mit 959.0 Punkten vor Nord-Trondelag (Andreas Stjernen, Vegard Sklett, Ole Marius Ingvaldsen, Anders Bardal) mit 923,5 Punkten und Oppland (Robert Johansson, Sigmund Hagehaugen, Fredrik Bjerkeengen, Kenneth Gangnes) mit 853,5 Punkten.

 

Im Rahmen dieses Wettkampfes hat Anders Bardal mit 111,5 m einen neuen Schanzenrekord aufgestellt.

Neueste Nachrichten