Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten und Social Media einzubinden. Privacy Policy

Berkutschi Premium Partners

Lindvik und Kvandal gewinnen norwegische Meisterschaften

Erstellt am: 17.10.2020 18:30 / sk

Bei den norwegischen Sommermeisterschaften im Skispringen in Tronhdeim sicherten sich Marius Lindvik und Eirin Maria Kvandal die Einzelsiege.


Auf der HS 140 Großschanze gewann Marius Lindvik mit Sprüngen auf 139.5 m und 135.5 m und 273.6 Punkten den norwegischen Meistertitel. 

Halvor Egner Granerud holte mit 139 m und 130.5 m und 266.8 Punkten die Silbermedaille. Nur 0.2 Punkte hinter Granerud, ging der dritte Platz überraschend an Bendik Jakobsen Heggli, der nach dem weitesten Sprung des Tages im ersten Durchgang auf 141.5 m im Finale bei 131 m landete.

 

Robert Johansson wurde Vierter, dahinter folgten Robin Pedersen und Daniel Andre Tande auf den Plätzen fünf und sechs.

 

In Abwesenheit der Gesamtweltcupsiegerin des letzten Winters, Maren Lundby, siegte Eirin Maria Kvandal im Wettkampf der Damen mit 198.3 Punkten (120.5 m und 121.5 m), vor Silje Opseth (115 m und 117.5 m; 194.1 Punkte) und Thea Minyan Bjoerseth (109.5 m und 109 m; 163.7 Punkte). 

 

Ergebnis Herren

Ergebnis Damen

 

Photos: © Facebook / Hopplandslaget

Neueste Nachrichten