Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten und Social Media einzubinden. Privacy Policy

Berkutschi Premium Partners

Slowenische Meistertitel an Zajc und Klinec

Erstellt am: 07.10.2020 16:57 / sk

Bei den slowenischen Skisprung-Meisterschaften am Dienstag in Kranj ist es Timi Zajc und Ema Klinec gelungen ihre Titel aus dem Vorjahr zu verteidigen.


Timi Zajc setzte sich mit einem Sprung auf 108 m auf der HS 109 bereits nach dem ersten Durchgang an die Spitze und ließ sich den Sieg dann mit 105 m im Finale und 286.4 Punkten nicht mehr nehmen.

"Ich bin ein wenig überrascht, ich hätte nicht gedacht, dass ich heute mit den Besten mithalten kann. Meine Sprünge sind noch nicht perfekt, ich habe immer noch viele Reserven", wird der 20-jährige auf der Internetseite des slowenischen Skiverbandes zitiert.

 

Deutlich hinter dem Sieger landete Rok Justin mit 104.5 m und 104 m und 277.8 Punkten auf dem zweiten Platz, Rang drei ging mit 103.5 m und 110 m und 273.6 Punkten an Bor Pavlovcic.

Auf den Plätzen vier bis sechs folgten Ziga Jelar, Anze Lanisek und Jan Bombek.

 

Ema Klinec sprang bei den Damen in ihrer eigenen Liga. Die 22-jährige gewann mit 110.5 m und 106 m und 292.1 Punkten klar vor Ursa Bogataj (108.5 m und 100.5 m; 265.9 Punkte) und Nika Kriznar (97.5 m und 104 m; 249.2 Punkte).

 

Im Mixed-Teamspringen sicherten Nika Kriznar, Marcel Strzinar, Ema Klinec und Rok Oblak mit 986.3 Punkten den Sieg für SSK Ziri, gefolgt von SSK Ilirija 2 (Spela Rogelj, Rok Masle, Ursa Bogataj, Lovro Kos; 980.8 Punkte) und SK Triglav 1 (Katja Markuta, Cene Prevc, Nika Prevc, Peter Prevc; 826.1 Punkte).

 

Ergebnis Herren

Ergebnis Damen

Ergebnis Mixed

 

Photos: © www.sloski.si

Neueste Nachrichten