Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten und Social Media einzubinden. Privacy Policy

Jurij Tepes hat seine Karriere beendet

Erstellt am: 24.06.2020 11:17 / sk

Jurij Tepes hat am Dienstag im Rahmen einer Pressekonferenz des slowenischen Skisprungteams in Moravske Toplice das Ende seiner Skisprungkarriere erklärt.


"Ich habe bereits vor der letzten Saison gesagt, dass das meine letzte sein könnte, je nachdem wie es läuft. Sie war dann etwas kürzer und ich hätte sie gerne in Planica beendet. Aber wir wissen ja, wie die Situation damals war. Im März habe ich mich dann entschieden aufzuhören", so der 31-jährige aus Ljubljana.

 

Jurij Tepes, der zwei Weltcupsiege gefeiert hat und sowohl bei den Nordischen Weltmeisterschaften 2011 in Oslo als auch bei der Skiflug-WM in Vikersund 2012 Bronze mit dem slowenischen Team holen konnte, ist mit dem Verlauf seiner Karriere zufrieden: "Ich habe viele wertvolle Erfahrungen machen können und ich freue mich in meiner Karriere so weit gekommen zu sein."

 

Die Ergebnisse von Jurij Tepes

 

Ursprünglich wollte der Slowene noch länger als Skispringer aktiv sein, auf Grund der für ihn schwierigen letzten Jahre, hat sich dieser Plan nun aber geändert. "In den letzten zwei, drei Jahren hatte ich einige Probleme. Ich habe zwar gehofft noch bis 35 zu springen, aber das hat nicht geklappt", wird Jurij Tepes, der in Zukunft als Trainer arbeiten will, auf sloski.si zitiert.

Neueste Nachrichten