Weitenmessung

Die Weite eines Sprungs wird vom Schanzentisch bis zum Punkt der Landung gemessen.
Früher wurde die erzielte Weite von Weitenrichtern an der Seite der Schanze manuell angezeigt, mittlerweile wird sie von einem Computersystem mit Videoweitenmessung festgelegt. Dieses System sichert die exakte und objektive Messung auf 0.5 m genau.

 

Video: Weitenmessung »