V-Stil

Dieser Stil, bei dem die Skier während des Fluges ein V bilden, wurde vom Schweden Jan Boklöv Mitte der 1980iger Jahre als erstes gesprungen. Damit waren längere Sprünge als beim bisher üblichen Parallel-Stil möglich.

Boklöv wurde mit dieser neuen Technik erfolgreich und so wurde er von mehr und mehr Springern kopiert. Zu Beginn wurden für den V-Stil noch Haltungsnoten abgezogen aber das wurde in der Saison 1992/93 geändert.

Durch den V-Stil hat der Springer eine grössere Fläche in der Luft und so mehr Auftrieb in der Flugposition.

 

Link zum Thema:

Parallel-Stil »