FIS Team-Tour

Die FIS Team Tour wurde 2009 zum ersten Mal ausgetragen, die bisher letzte Ausgabe fand 2013 statt.

Im Rahmen der FIS Team Tour werden 5 Springen (3 Einzel und 2 Teamspringen) an drei Austragungsorten durchgeführt.
Alle 5 Veranstaltungen finden im Rahmen des FIS Gesamtweltcups statt und zählen zur Einzel- und Team Gesamtweltcupwertung.

FIS Team Tour Wertung
Gesamtsieger der FIS Team Tour wird ein Team, kein Einzelspringer.

Punkte aus den beiden Teamspringen:
Von den beiden Team-Wettbewerben in Willingen und Oberstdorf fließen alle Punkte der gesamten Mannschaft in die Wertung ein. Vier Springer bilden jeweils ein Team, jeder dieser Springer der besten acht Nationen kommt mit zwei Durchgängen in die Wertung.

Punkte aus den drei Einzelspringen:
Von den Einzel-Konkurrenzen (jeweils zwei Wertungsdurchgängen) in Willingen, Klingenthal und Oberstdorf kommen die Punkte der zwei besten Springer einer Nation hinzu.
Die FIS-Team-Tour-Champions stehen dann nach dem fünften Springen, der Team-Konkurrenz in Oberstdorf fest und werden dort mit einem Extra-Preisgeld von 100.000,- € und der FIS-Team-Tour-Trophäe geehrt.
Wie dieses Preisgeld verteilt wird, entscheidet die siegreiche Mannschaft intern.

Insgesamt wird im Rahmen der FIS Team-Tour ein Preisgeld von 500.000,- CHF ausgeschüttet.

Webseite: www.fis-team-tour.de