Finaldurchgang

Nach dem ersten Wertungsdurchgang reduziert sich das Starterfeld für den Finaldurchgang auf 30. 

Der zweite Durchgang beginnt üblicherweise nach einer Pause von 15 - 20 Minuten nach Ende des ersten Durchganges. Die Startreihenfolge findet in umgekehrter Reihenfolge des Ergebnisses des ersten Wertungsdurchganges statt.

Lassen die Witterungsbedingungen eine Austragung des Finaldurchganges nicht zu, kann er abgesagt oder abgebrochen werden und das Ergebnis des ersten Durchganges wird zum Endergebnis des Wettkampfes.