Unschlagbare Sara Takanashi

Erstellt am: 09.09.2017 11:30 / sk Chaikovsky 3 kopie

Sara Takanashi aus Japan hat den ersten Wettkampf beim FIS Grand Prix der Damen in Chaikovsky (RUS) gewonnen. Mit dem weitesten Sprung des Tages auf 106 m lag Takanashi bereits nach dem ersten Durchgang klar vorne.


Takanashi unschlagbar

Mit 94.5 m im Finale und 246.3 Punkten war Sara Takanashi unschlagbar. Takanashi sagte im Anschluss: "Bereits im letzten Jahr hatte ich ein gutes Gefühl für diese Schanze. Ich hatte keine Probleme mit den Bedingungen, besonders im ersten Durchgang waren sie sehr gut für mich." 31 Punkte hinter der Siegerin überraschte Julia Kykkänen mit 93 m und 95 m und Rang zwei, dem besten Ergebnis ihrer Karriere. "Ich freue mich sehr, dass ich heute zwei gute Sprünge zeigen konnte. Ich habe mich den Sommer über verbessert. Es war ein schöner Wettkampf, die Jury hat einen guten Job gemacht", so die Finnin.

 

Avvakumova auf dem Podest

Lokalmatadorin Irina Avvakumova erreichte mit Rang drei vor eigenem Publikum ein tolles Ergebnis. Für 88.5 m und 93 m erhielt sie 212.4 Punkte. Avvakumova sagte: "Es ist meine Heimschanze, deshalb bedeutet mir das Ergebnis sehr viel. Das Publikum war toll und hat mir sehr geholfen. Für morgen hoffe ich auf ein noch besseres Ergebnis." Lucile Morat aus Frankreich, Zweite nach dem ersten Durchgang, verpasste das Podest um 1.7 Punkte und wurde mit 93.5 m und 91 m Vierte.

 

Malsiner in den Top 5

Junioren-Weltmeisterin Manuela Malsiner erreichte mit Platz fünf ihr bisher bestes Ergebnis in diesem Sommer. Maren Lundby, nur 10. in der Qualifikation, konnte sich steigern und wurde Sechste mit 196.1 Punkten. Dahinter folgten Maja Vtic aus Slowenien und die Japanerin Kaori Iwabuchi. Spela Rogelj und Juliane Seyfarth wurden 9. und 10. Ema Klinec ist noch nicht in ihrer besten Form und wurde 15., hinter Elena Runggaldier, Ursa Bogataj, Anastasiya Barannikova und Yuka Seto.

 

Ringquist und Hendrickson punkten

Abby Ringquist und Sarah Hendrickson erreichten die Plätze 16 und 18 für die USA, Taylor Henrich aus Kanada wurde 17. Daniela Haralambie holte als 19. Punkte für Rumänien.

 

Der zweite Wettkampf in Chaikovsky beginnt am Sonntag um 9:00 Uhr CET. Die Qualifikation startet eine Stunde früher.

 

Komplettes Ergebnis

Siehe auch

Galerien

Statistiken

  • Weitester Sprung
    106.0m
    Takanashi041214al029 Takanashi, Sara (JPN)
  • Kürzester Sprung
    78.0m
    Oceane avocat gros 05 Avocat Gros, Oceane (FRA)
  • Durchschnittliche Weite
    86.6m
  • Sprünge über K-Punkt
    2.9%
  • Anzahl Nationen
    13
  • Anzahl Nationen in den Top 10
    8
  • Beste Nation in den Top 30
    6
    Ru Russland
  • Für Takanashi, Sara ist es der erste Sieg seit
    19.08.17
    Cz Frenstat
  • Für Japan ist es der erste Sieg seit
    27.08.17
    Jpn kobayashi Kobayashi, Junshiro (JPN) Hakuba