Freund, Severin

Nationalität
Deutschland
Geburtstag
11.05.1988
Weltcup Siege
22

Timeline

Karriere



Freund gab sein Debut im Weltcup am 22. Dezember 2007 in Engelberg mit einem 50. Platz

... bei der Junioren-WM 2008 gewann er die Goldmedaille mit dem Team

... im Januar 2011 feierte er in Sapporo und Willingen seine ersten beiden Siege im Weltcup, bei den Weltmeisterschaften in Oslo wenige Wochen später gewann er Bronze im Teamwettkampf von der Normalschanze

... bei den Skiflug-Weltmeisterschaften 2012 gewann er die Silbermedaille im Teamwettkampf

... bei den Weltmeisterschaften 2013 in Val di Fiemme gewann er Silber mit dem Team und Bronze im Mixed-Team-Wettkampf

... bei den Olympischen Spielen in Sochi 2014 gewann er Gold im Teamwettkampf, wenige Wochen später holte er Gold bei den Skiflugweltmeisterschaften in Harrachov

... ein Jahr später gewann er Gold von der Großschanze, Silber von der Normalschanze und Gold im Mixed-Teamwettkampf bei den Weltmeisterschaften in Falun

... in der Saison 2014/15 sicherte er sich, punktgleich mit Peter Prevc, den Sieg im Gesamtweltcup auf Grund der höheren Anzahl an Einzelsiegen im Vergleich zum Slowenen (Freund 9, Prevc 3)

... bei den Skiflug-Weltmeisterschaften in Bad Mitterndorf im Januar 2016 gewann er Silber mit dem Team



Höhepunkte



> Juniorenweltmeister (Team) 2008

> Bronze (Team) bei den Weltmeisterschaften 2011

> Silber (Team) bei der Skiflug-WM 2012 und 2016

> Silber (Team) und Bronze (Mixed Team) bei der WM 2013

> Gold (Team) bei den Olympischen Spielen 2014

> Skiflugweltmeister 2014

> Gold (Einzel LH, Mixed Team) und Silber (Einzel NH) bei den Weltmeisterschaften 2015

> Gesamtweltcupsieger 2014/15



Persönliches



> Mag Musik, Computer und Basketball