Sarah Hendrickson fällt für die nächste Saison aus

Erstellt am: 27.08.2015 09:31 / sk

Sarah Hendrickson wird auf Grund einer Knieverletzung die gesamte nächste Saison verpassen.


Die Weltmeisterin von 2013 und ehemalige Gesamtweltcupsiegerin hat sich im Juni eine Verletzung am rechten Knie zugezogen und musste sich bereits der ersten von zwei geplanten Operationen unterziehen.

 

"Ich bin sehr geknickt, dass ich mein rechtes Knie erneut verletzt habe und die Saison zu verpassen wird schwer. Aber das ist nicht das Ende. Es ist eine nötige Pause für meine Psyche und meinen Körper, um mich dann wieder auf Korea zu konzentrieren. Ich werde meinen Traum, den ich seit Jahren habe, nicht aufgeben. Es ist ein weiteres Hindernis auf dem Weg, aber meine Geschichte ist noch nicht vorbei", so die 21-jährige, die nun bereits die Olympischen Spiele 2018 in PyeongChang im Blick hat, auf Facebook.

 

Sarah Hendrickson erlitt bereits im Sommer 2013 bei einem Trainingssturz in Oberstdorf einen Kreuzbandriss und schaffte es damals trotzdem noch bei den Winterspielen in Sochi 2014 dabei zu sein. Nach ihrem 21. Platz im ersten olympischen Wettkampf im Damenskispringen musste sie nach einer weiteren Operation erneut eine mehrmonatige Pause einlegen.

Neueste Nachrichten